Werbung
Nutzfahrzeuge
Tire Technology Expo 2018

Continental zeigt Off-The-Road-Portfolio

Bei der diesjährigen Tire Technology Expo in Hannover will der Reifenhersteller intelligente Lösungen präsentieren. So soll Konnektivität auch beim Off-The-Road-Reifen zunehmen.

Offroad-Pneu sind ein Wachstumssegment - so zumindest heißt es in einer aktuellen Ankündigung der Conti-Abteilung Commercial Specialty Tires. Von den Spezialreifen würden einerseits mehr verkauft werden, hieß es in einer Mitteilung. Zudem geht der Hersteller von einer Wertsteigerung, beispielsweise durch eine Anreicherung der Produkte mit Digitaltechnik und vernetzten Services aus. Zur Tire Technology Expo zeigt Continental die Trends im Off-The-Road-Segment (OTR) und eigene Antworten darauf in den Fokus. Die Messe findet von 20. bis 22. Februar in Hannover statt. In der Meldung ist von 290 Ausstellern und mehr als 5000 erwarteten Teilnehmern die Rede.

"Continental entwickelt sich von einem Reifenhersteller zu einem Lösungsanbieter für das OTR-Geschäft“, erklärte Enno Straten, Leiter Commercial Specialty Tires (CST) bei Continental. Neben speziellen maßgeschneiderten Reifen für die verschiedenen Industrien und Anwendungen biete das Unternehmen Lösungen zur Steigerung von Haltbarkeit und Produktivität der Pneu. "Genau da kommen unsere Lösungen und Angebote wie ContiConnect, ContiPressureCheck und C-Logger ins Spiel."




Werbung
Software

Halten Sie Kontakt mit Ihren Mitarbeitern. Verbessern Sie die Kommunikation im Team.
Der Personal-Funk bietet...

 
© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten