Werbung
Elektromobilität

Nissan e-NV200 schafft jetzt bis 280 Kilometer

Transporterhersteller bietet seinen Kompaktvan ab sofort auch mit einer größeren Batterie an, die die Reichweite deutlich erhöht.

Werbung

Der Transporterhersteller Nissan legt wie zuvor schon der Konzernpartner Renault weiter nach bei seinen E-Vans. Dank einer neuen 40-kWh-Batterie soll der 2,3-Tonner Nissan eNV200 jetzt bis zu 280 Kilometer (NEFZ-Fahrzyklus) mit einer Akkuladung zurücklegen können. Zuvor betrug die maximale Reichweite mit 24 kWh-Akku etwa 170 km. Größe und Gewicht der Hochvoltbatterie sind unverändert geblieben, somit ebenfalls Ladevolumen und Nutzlast. Vorgestellt wurde der e-NV200 mit neuer 40-kWh-Batterie auf dem Nissan Futures 3.0 Event im norwegischen Oslo. „Mit seiner größeren Reichweite und den Ladekapazitäten ist der neue e-NV200 die Transportlösung im städtischen Lieferverkehr“, erklärt Gareth Dunsmore, Direktor Elektrofahrzeuge bei Nissan in Europa.


Werbung
Formulare

Seit 1. Dezember 1999 gelten die neuen Vorschriften über die regelmäßige Fahrzeugüberwachung nach § 29 StVZO Anlage...

AWARD: Beste Werkstatt-Marke

Die Zeitschrift PROFI-Werkstatt veranstaltete in Kooperation mit der Automechanika Frankfurt im Jahr 2016 zum zweiten Mal eine Leser-Markenwahl im Bereich Nutzfahrzeug-Aftermarkt. Die Auszeichnung erfolgte dabei in 19 Kategorien.

Mehr Informationen.
 

 

 
© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten