Werbung
Werkstattausrüstung und Ersatzteile
Themen:
Ferdinand Bilstein

Eröffnung der neuen Produktion in Ennepetal

Die Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG hat am 6. August 2017 die eigene Fertigung in einer neu errichteten Halle in Betrieb genommen. Dort werden Präzisionsteilen für Kunden aus der Industrie und der Autobranche hergestellt.

Der neue Fertigungsstandort nahe dem Unternehmensstammsitz in Ennepetal bietet den rund 150 Mitarbeitern eine erweiterte Produktionsfläche von 10.000 Quadratmetern und Lagerkapazitäten auf einer Gesamtfläche von 2.500 Quadratmetern. Ein wichtiger Aspekt dieses Schrittes ist die Umbenennung der febi Präzisionstechnik in bilstein group Engineering.

Seit 1844 ist der Ersatzteilspezialist Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG in der Metallverarbeitung aktiv. Die Herstellerkompetenz ist auch während der Entwicklung des Unternehmens hin zum Ersatzteillieferanten eine Stärke geblieben. In der Serienproduktion werden pro Artikel jährliche Stückzahlen zwischen 500 und 200.000 gefertigt. Die Produktionsbereiche mit über 60 Maschinen umfassen nahezu die gesamte Prozesskette: von Materialbeschaffung und -analyse über Werkzeugbau, Zerspanung und Härterei bis hin zur computergestützten Qualitätsdokumentation.


Werbung
Zubehör

Clips zur schnellen und unkomplizierten Kennzeichnung von Schlüsseln, Kabeln, Geräten etc.

  • Die...

AWARD: Beste Werkstatt-Marke

Die Zeitschrift PROFI-Werkstatt veranstaltete in Kooperation mit der Automechanika Frankfurt im Jahr 2016 zum zweiten Mal eine Leser-Markenwahl im Bereich Nutzfahrzeug-Aftermarkt. Die Auszeichnung erfolgte dabei in 19 Kategorien.

Mehr Informationen.
 

 

 
© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten