Werbung
Neues Geschäftsfeld

Sortimo stellt jetzt Lastenräder her

Das auf Fahrzeugeinrichtungen spezialisierte Unternehmen Sortimo hat das auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 vorgestellte Lastenrad „ProCargo CT1“ jetzt auf den Markt gebracht.

Werbung

Bei der Fahrt mit dem auch für Kurierdienste konzipierten Lastenbike unterstützt ein Elektromotor. Das Fassungsvermögen des Lastenrades sei vergleichbar mit dem Kofferraumvolumen eines Kompaktklassefahrzeuges, teilte Sortimo mit. Die darin verbaute patentierte Neigetechnik ermögliche auch in beladenem Zustand eine hohe Kurvengeschwindigkeit. Als weiteren Vorteil nennt das auf Fahrzeuginneneinrichtungen spezialisierte Unternehmen, dass für den Betrieb des Rads keine Zulassung oder Fahrerlaubnis nötig sei.

Sotimo, die das Lastenrad in Kooperation mit HNF Heisenberg, einem Unternehmen das sich der Entwicklung und dem Vertrieb von elektromotorisch unterstützten Fahrrädern widmet, entwickletn haben, übernehmen für Flottenkunden das Projektmanagement hinsichtlich individueller Anpassungen, Schulungskonzepten und Servicepaketen. Auch bei der Beantragung von Fördergeldern steht das Unternehmen den Kunden beratend zur Seite.

Zu bekommen ist der zweirädrige Lastenesel in allen Niederlassungen, Sortimo Stationen und im neuen Sortimo Online-Shop.


Werbung
Formulare

Seit 1. Dezember 1999 gelten die neuen Vorschriften über die regelmäßige Fahrzeugüberwachung nach § 29 StVZO Anlage...

AWARD: Beste Werkstatt-Marke

Die Zeitschrift PROFI-Werkstatt veranstaltete in Kooperation mit der Automechanika Frankfurt im Jahr 2016 zum zweiten Mal eine Leser-Markenwahl im Bereich Nutzfahrzeug-Aftermarkt. Die Auszeichnung erfolgte dabei in 19 Kategorien.

Mehr Informationen.
 

 

 
© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten