Werbung
Nutzfahrzeuge
Alternative Antriebe

Iveco-Partner in Aalen übernimmt Flüssiggas-Lkw

Der Aalener Iveco Partner Wellkawee Service-Center GmbH hat das erste Vorführfahrzeug mit LNG-Antrieb in Deutschland übernommen und ihm gleich ein auffälliges Design mit symbolträchtigen grünen Adern verpasst.

Werbung

Martin Popp, Geschäftsführer von Wellkawee, ist davon überzeugt, dass ihr Betrieb in zehn Jahren anders aussehen wird als heute. Bei der Schlüsselübergabe durch Sascha Kaehne, Vorstand Iveco Magirus AG, sagte Martin Popp: „Neben Bestandsfahrzeugen mit Dieselmotoren werden die neuen Fahrzeuge mehrheitlich mit alternativen Antrieben auf dem Programm stehen. Was sich auf lange Zeit durchsetzen wird, vermag man heute noch nicht eindeutig zu sagen“.

In einem ist sich Popp wie auch Iveco aber sicher: im schweren Fernverkehr wird es noch lange die Technologie des tiefgekühlten, verflüssigten Erdgases, also LNG, sein, die einen Lkw über lange Strecken zu bringen vermag. Popp ist von der Technologie derart überzeugt, dass er sich sogar vorstellen kann, auf seinem Betriebsgelände eine eigene Flüssiggas-Tankanlage zu installieren. Grund für seinen Enthusiasmus sind bereits durchgeführte, positiv verlaufende Kundentests mit einem Stralis NP (mit Erdgasantrieb) des Iveco Demopools.

 


Werbung
Software

Fahrzeug- oder Objektortung mit revolutionärer Technik.
Diebstahlsicherung beinhaltet eine einzigartige...

AWARD: Beste Werkstatt-Marke

Die Zeitschrift PROFI-Werkstatt veranstaltete in Kooperation mit der Automechanika Frankfurt im Jahr 2016 zum zweiten Mal eine Leser-Markenwahl im Bereich Nutzfahrzeug-Aftermarkt. Die Auszeichnung erfolgte dabei in 19 Kategorien.

Mehr Informationen.
 

 

 
© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten