Zu Gast bei...den Stadtwerken Augsburg


Die Stadtwerke Augsburg (swa) betreiben einen Busfuhrpark, der aussschließlich mit Bio-Erdgas fährt. PROFI Werkstatt hat sich die Omnibuswerkstatt angesehen.

Sie waren in Augsburg ihrer Zeit weit voraus. Vor mehr als 20 Jahren beschloss der Werkausschuss der Stadtwerke Augsburg, bei anstehenden Ersatzbeschaffungen für seine Omnibusflotte nur noch Fahrzeuge mit Erdgasmotoren zu kaufen. Das war im Januar 1995 und markierte den Anfang vom Umstieg auf Erdgas in Augsburg.

Heute ist der Stadtbus-Fuhrpark zu 100 Prozent auf Erdgasantrieb umgestellt. Seit 2011 wird außerdem ausschließlich besonders nachhaltiges Bio-Erdgas getankt. Die Flotte im Linieneinsatz besteht derzeit aus 70 MAN-Bussen (48 Gelenkbusse, 22 Solobusse) und 23 Stadtbussen von Mercedes-Benz. Wir blicken auf die Werkstatt, die die CNG-Busflotte am Laufen hält.

Durch Klicken auf ein Bild gelangen Sie in die Galerieansicht.
Themen:
Werbung
 
© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten