Transport logistic 2017: Rundgang in der Fahrzeughalle


Die Messe Transport Logistic (München, 9. - 12. Mai 2017) wird dominiert von den Logistikdienstleistern. Aber auch aus dem Nfz-Bereich kommen viele Aussteller, wie unser Bilderrundgang belegt.

Die Fahrzeug- und Trailerhersteller legen auf der Transport Logistic ihren Ausstellungsfokus meist mehr auf ihr Service- und Dienstleistungsangebot. Mercedes-Benz zeigte "Uptime" und "FleetBoard", MAN die Telematikplattform "RIO" und bei stand Scania die App-Plattform "One" im Zentrum der Aufmerksamkeit. Schmitz Cargobull bespielte seine Ausstellungsfläche in der Halle erstmals ohne einen kompletten Trailer. Auch bei Krone und Kögel stehen Ersatzteile, die Telematik und die eigene Achse zentral auf dem Messestand. Weitere Aussteller kommen aus den Bereichen Reifen, Waschanlagen, Fahrzeugbau und Dienstleistungen.

Durch Klicken auf ein Bild gelangen Sie in die Galerieansicht.
Themen:
Werbung
 
© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten